Royal: Oreo Cake

Geschrieben von Red Lady am .

oreo_cake

Beim Kaufhof in der Delikatessabteilung gesehen und ganz schnell gekauft – den Oreo Cake von Royal. Die Fertigmischung kommt ohne Backen aus und kommt aus Barcelona – natürlich mit deutscher Anleitung.

Im Inneren der blauen Packung befinden sich drei „Tütchen“  - eines für den Boden, eines für die Milchmischung und eines für den „Deckel“, zudem ein Tortenring aus weißer Plastik.

Start: 25 Gramm Butter schmelzen und mit dem Bodentütchen vermischen. Schon beim Naschen von der krümeligen Masse wird klar: hier sind die echten dunklen Oreo-Kekse am Werk – nur gemahlen und mit Butter. In die Form geben und mit dem Löffel fest andrücken. Richtig fest – sonst wird es nichts und der Boden fällt zum Schluss auseinander.

Für die Milchschicht 250ml Milch mit dem zweiten Tütchen vermischen – hierzu am besten einen Stabmixer verwenden. Ein paar Minuten auf höchster Stufe schlagen und auf den Boden geben.

Zum Abschluss nur noch den Inhalt der dritten Tüten auf die weiße Creme geben und schön/gleichmäßig verteilen. Fertig. Der noch relativ wackelige Kuchen geht jetzt in den Kühlschrank für ca. 2 Stunden – schließlich muss er fest werden.

Nach zwei Stunden kann sich das Ergebnis sehen lassen – ist aber nichts für den großen Hunger. Der Minikuchen ist fest, reicht aber grad mal für 6 kleine Stückchen. Völlegefühl und „ich-glaub-ich-platze-gleich“ kamen bei mir schon nach dem ersten Stückchen.

Jedoch muss ich eingestehen, dass die Fertigmischung mich echt überrascht hat. Es ging fix – kann jeder zubereiten und der „Cake“ schmeckt wie die originalen Oreo-Kekse. Super und das für 3,99 Euro.

Fazit: Schnell, einfach, Originalgetreu…

  • Gast - Stefanie

    Dieser Kuchen ist einfach nur ein Traum !!! soooo lecker ! Und an sich auch gar nicht so schwierig, dass ist nicht oft so ;-)

  • Gast - graf_grappa

    Sehr geehrter Herr Eule, es scheint mir so als würden Sie das Thema hier nicht ernst nehmen und alles ins Lächerliche ziehen - wir reden hier durchaus von einen leckerem Rezept welches für Menschen bestimmt ist

    Hochachtungsvoll

  • Gast - Eule

    Rind oder K**ze, einerlei, Hund nimmt alles wenn er gerade kein Lebendgetier vor die Kauleiste bekommt.
    Ist aber sonst ein ganzer Lieber . . .

  • Gast - graf_grappa

    aber nur die vom Rind :D

  • Gast - Eule

    nehmt st**t Oreo, Schokoplätzchen, die vom dänischen NETTO,meinem Hund schmecken die suuuperlecker.

  • Gast - graf_grappa

    Backmischung gibt es im REAL für magere 4 EUR

  • Gast - Coiffeur Zürich

    Super, vielen vielen Dank ! Habe schon lange nach diesem Rezept gesucht, vor Jahren habe ich diesen Kuchen mal in den USA gegessen und war seit dem auf der Suche nach einer guten Backanleitung !! Ich liebe diesen Kuchen er schmeckt einfach richtig köstlich !

    Danke nochmal :-)

  • Gast - AniG

    Vielen Dank für die deutsche Backanleitung ;) wir haben den Oreo-Cake voller Begeisterung damals in Spanien entdeckt und gleich mitgenommen, leider mit spanischer Anleitung, also danke ;) und die Idee mit dem Stabmixer: genial ;)

  • *robin: die Mischungen gibt es nur in einem Kaufhof mit Vollsortiment. Bei den Backformen wirst du leider kein Glück haben. Vielleicht hast du ja einen in der Nähe, der auch Obst/Gemüse/Wurst etc. führt, dort bekommst du dann auch die Oreo-Mischung für den Kuchen. Viel Glück beim suchen!

  • Gast - Robin

    Ich war heute im Kaufhof und habe nachgefragt und sie sagten das sie sowas nicht haben?
    War ich in der falschen Abteilung?
    Ich war ganz unten wo die backformen und alles sind?

Lade weitere Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Als Gast kommentieren

0 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte mehr als 10 Zeichen lang sein
Nutzungsbedingungen.